HERRIEDER AQUATHLETEN

Dein Ausdauersportverein

BABY- UND KLEINKINDSCHWIMMEN

Das Angebot richtet sich an Babys und Kleinkinder von 3 Monaten bis 5 Jahre. Baby- und Kleinkindschwimmen fördert die motorische, geistige und soziale Entwicklung. Durch die Schwerelosigkeit im Wasser können die Kinder hier bereits Bewegungen ausführen, die ihnen an Land noch nicht möglich sind. Wasser stimuliert die Bewegungs- und Sinnesfähigkeiten der Babys und Kleinkinder. Es vermittelt neue Eindrücke und fördert die geistige Aufnahmefähigkeit des Kindes. Die meisten Säuglinge und Kleinkinder lieben die Bewegung im warmen Wasser und werden die Zeit mit den Eltern sehr genießen. Die Eltern-Kind Bindung wird dadurch vertieft. Das Baby- und Kleinkinderschwimmen ersetzt keinen Schwimmkurs. Es geht vielmehr darum, spielerische Erfahrungen im Element Wasser zu machen und Spaß mit den Eltern und den anderen Kindern im Wasser zu haben. Die Kinder erlernen dabei einen angstfreien, aber auch respektvollen Umgang mit dem Element Wasser. Sie erhalten eine altersgemäße Wassersicherheit und werden in den Kleinkinderkursen auch bereits systematisch auf das Schwimmen lernen vorbereitet (Tauchen, Springen, Schweben, Gleiten, Atmen). Jeder Kurs besteht aus 10 Einheiten soweit nicht anders angegeben. Eine Einheit dauert bis zum Alter von 15 Monaten jeweils 30 Minuten, bei den Kleinkinderkursen jeweils 45 Minuten.

Anfängerschwimmkurs (ohne Eltern) – 1 Kurs mit 2 Kurseinheiten in der Woche

Unser Ausbilderteam führt die Kinder ab 5 Jahre behutsam an das kühle Nass heran. In unserem Becken mit 130cm Wassertiefe und 32 Grad Wassertemperatur arbeiten wir bei Anfängerschwimmkursen mit einem hohen Betreuungsschlüssel (2-3 Ausbilder pro Gruppe mit 8-10 Kindern).

Wir gehen dabei über das so genannte Vielseitigkeitsprinzip vor. D.h. wir vermitteln den Kindern ein vielfältiges Angebot an Bewegungserfahrungen und Bewegungsabläufen im Wasser. Ziel ist es, dass sich die Kinder am Ende des Kurses eine bestimmte Zeit sicher im tiefen Wasser fortbewegen können. Wenn Kinder augenscheinlich die Anforderungen des Seepferdchens erfüllen können, wird dies von uns natürlich ausgestellt. Es ist aber nicht Ziel des Kurses. Und es wird auch nicht jedes Kind erreichen können. Schwimmen lernen benötigt viel Zeit und Übung. Geben Sie Ihrem Kind daher die nötige Zeit, die es braucht um Schwimmen zu lernen.

Voraussetzung für den Besuch des Anfängerschwimmkurses ist die vorherige Teilnahme an einem Wassergewöhnungskurs. Der Kurs findet im Tiefwasser statt, was viele Vorteile für den schnelleren Lernerfolg hat. Das gilt aber nur für Kinder, die bereits an Wasser gewöhnt sind. In Wassergewöhnungskursen werden sie vorher spielerisch an das Element herangeführt um dann angstfrei das Schwimmen lernen zu können.  

Baby-, Kleinkinder- und Anfängerschwimmkurse umfassen jeweils 10 Einheiten

  • Babykurse bis 15 Monate je 30 Minuten
  •  Kleinkinderkurse bis 5 Jahre je 45 Minuten
  • Anfängerschwimmkurse je 50 Minuten

Der Eintritt für das Schwimmbad ist im Preis bereits enthalten.

Neue Kursreihe ab März/April 2020

Wir machen darauf aufmerksam, dass der Preis für Mitglieder nur dann in Anspruch genommen werden kann, wenn das Elternteil und das Kind Vereinsmitglieder sind!

Dienstag ab 31.03.2020

Donnerstag ab 02.04.2020

15:40 – 16:10 Uhr

7-15   Monate

ÜL: Gabi  

(95€, Familienmitglieder 56€)

Kurs läuft seit 06.02.2020 späterer Eintritt   ggf. noch möglich

3-7   Monate 14:20- 14:50 Uhr

(95€,   Familienmitglieder 56€)

ÜL:   Nadine Kalmus.

16:15 – 16:45 Uhr

3-7 Monate

ÜL: Sabine

(95€, Familienmitglieder 56€)

Kurs läuft seit 06.02.20 späterer Eintritt ggf.   noch möglich

1 1/2- 3  Jahre

14:55-   15:40 Uhr

(105€,   Familienmitglieder 62€)

ÜL:   Nadine Kalmus.

1. Trainingseinheit in der Woche DI 16:50 – 17:40 Uhr

2. Trainingseinheit in der Woche DO 16:35 -17:25 Uhr

ab 5 Jahre und vorheriger Wassergewöhnung

Anfängerschwimmkurs

ÜL: Sabine, Thomas

Nichtmitglieder 129€
Einzelmitgliedschaft 109€
Familienmitglieder 69€

15:45 – 16:30 Uhr

15 Monate   bis 3 Jahre

ÜL: Sabine

(105€, Familienmitglieder 62€)


1. Trainingseinheit in der Woche DI 16:50 – 17:40 Uhr

2. Trainingseinheit in der Woche DO 16:35 -17:25 Uhr

ab 5 Jahre und vorheriger Wassergewöhnung

Anfängerschwimmkurs

ÜL: Sabine, Thomas

Nichtmitglieder 129€
Einzelmitgliedschaft 109€
Familienmitglieder 69€


17:30 – 18:15Uhr

3-5 Jahre

Wassergewöhnungskurs

ÜL: Sabine

(105€, Familienmitglieder 62€)


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Aqua-Mini-Kurse der Herrieder Aquathleten

1. Anmeldung und Zahlungsregelungen

1.1 Die Anmeldung zu den Kursen ist verbindlich

1.2 Die Plätze in unseren Kursen sind begrenzt. Die Kursplätze können nur durch fristgerechte Abgabe vollständig ausgefüllter Anmeldeunterlagen (oder Onlineanmeldung) und durch rechtzeitige Überweisung der Kursgebühr fest reserviert werden.

1.3 Die Kursgebühr muss bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn entrichtet werden.

1.4 Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, oder dessen Erziehungsberechtigter, dass keine schwerwiegenden Krankheiten bestehen, bei der keine Schwimmtauglichkeit besteht. ( z.B. Herzfehler oder Trommelfellschäden bestehen). Im Zweifel muss die Teilnahmefähigkeit ärztlich bestätigt werden.

1.5 Nach der erfolgten Anmeldung (schriftlich oder Online) erhalten Sie eine Bestätigung. Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt dann durch Überweisung auf das Vereinskonto (unter Angabe der Kurs-Bezeichnung bzw. Kursnummer, Nachname und Vorname des Kindes und eines Elternteils). Erfolgt die Überweisung nicht bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn, wird der Platz weitervergeben.

1.6 Kursgebühren können nur zurückerstattet werden, wenn der Verein den Ausfall der Stunden zu vertreten hat. Es erfolgt keine Erstattung bei höherer Gewalt.

1.7 Ein Rücktritt vom Kurs muss bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn erfolgen. Die Kursgebühr wird erstattet, wobei eine Bearbeitungsgebühr von 15,-€ einbehalten wird. Bei späteren Rücktritt kann eine Erstattung der Kursgebühr nicht mehr erfolgen.

2. Haftung und Versicherung

2.1 Schadensersatzansprüche gegen den Verein Herrieder Aquathleten und seine Übungsleiter sind ausgeschlossen, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

2.2 Für Diebstähle und Verlust von Eigentum einschließlich Garderobe kann keinerlei Haftung übernommen werden.

2.3 Für Verletzungen und Unfälle sowie Schäden an anderen Badegästen und Einrichtungsgegenständen des Hallenbades und der Sebastian-Strobel Schule haftet der Verursacher.

3. Kursleitung

Der Verein„Herrieder Aquathleten“ behält sich einen Wechsel von Kursleiter/innen ausorganisatorischen Grunden vor.

4. Kursausfall/Kursänderung/Änderung der Stundenzahl

4.1 Der Verein „Herrieder Aquathleten“ behält sich das Recht vor, ein angekündigtes Angebot bei Nichterreichen einer erforderlichen Mindestteilnehmerzahl abzusetzen. In diesem Fall werden die Teilnehmer/innen benachrichtigt und der Verein erstattet die bereits entrichteten Gebühren vollständig.

4.2 Die Herrieder Aquathleten behalten sich vor, Kurszeiten, Stundenanzahl und Kursorte ggf. zu ändern.

4.3 Bei Abbruch oder Nichtantritt eines Kurses wird grundsätzlich keine Kursgebühr zurückerstattet. Kann der freigewordene Kursplatz durch einen anderen Kursteilnehmerbelegt werden, wird eine Verwaltungspauschale i.H.von 15,-€ fällig.

5. Versäumte Stunden

Die Abwesenheit des Teilnehmers, sei es auch aufgrund einer Erkrankung, reduziert die Kursgebühren nicht.

6. Foto- und Videomaterial

Erstelltes Foto- und Videomaterial, kann von den „Herrieder Aquathleten“ verwendet und veröffentlicht werden (z.B. Homepage, Amtsblatt, Tageszeitung, Flyer usw.)

7. Weitere Hinweise

7.1 Vereinsmitglieder zahlen eine reduzierte Teilnahmegebühr, wenn zum Zeitpunkt der Anmeldung eine Familienmitgliedschaft besteht oder beantragt ist. Bei den Baby- und Kleinkinderkursen reicht es nicht aus, wenn nur das Kind Mitglied ist.

7.2 Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung des jeweiligen Bades und hat den Anweisungen der Kursleiter/in Folge zu leisten.

7.3 Vorübergehend nicht zum Baby- und Kleinkinderschwimmen dürfen Babys und Kleinkinder mit Ohrenentzündungen, Augenentzündungen, Fieber/Durchfall, Erkältungskrankheiten, Pilzerkrankungen. Die Teilnahme sollte erst wieder am dritten Tag nach einer Impfung bzw. erst drei Tage nach fieberhaften Erkrankungen erfolgen. Bei Atemfunktionsstörungen, bei Herzerkrankungen, Behinderungen und im Zweifel bitte Unbedenklichkeitsbescheinigungen des Kinderarztes mitbringen.

7.4 Falls Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sind oder werden, werden die übrigen Teile der Geschäftsbedingungen hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Teile tritt das allgemeine Recht.