HERRIEDER AQUATHLETEN

Dein Ausdauersportverein

Bedarfsabfrage für Kurse und Trainingsgruppen im Kinder- und Jugendbereich


Für Mitglieder und Nichtmitglieder:

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Das Angebot richtet sich an Babys und Kleinkinder von 3 Monaten bis 5 Jahre. Baby- und Kleinkindschwimmen fördert die motorische, geistige und soziale Entwicklung. Durch die Schwerelosigkeit im Wasser können die Kinder hier bereits Bewegungen ausführen, die ihnen an Land noch nicht möglich sind. Wasser stimuliert die Bewegungs- und Sinnesfähigkeiten der Babys und Kleinkinder. Es vermittelt neue Eindrücke und fördert die geistige Aufnahmefähigkeit des Kindes. Die meisten Säuglinge und Kleinkinder lieben die Bewegung im warmen Wasser und werden die Zeit mit den Eltern sehr genießen. Die Eltern-Kind Bindung wird dadurch vertieft. Das Baby- und Kleinkinderschwimmen ersetzt keinen Schwimmkurs. Es geht vielmehr darum, spielerische Erfahrungen im Element Wasser zu machen und Spaß mit den Eltern und den anderen Kindern im Wasser zu haben. Die Kinder erlernen dabei einen angstfreien, aber auch respektvollen Umgang mit dem Element Wasser. Sie erhalten eine altersgemäße Wassersicherheit und werden in den Kleinkinderkursen auch bereits systematisch auf das Schwimmen lernen vorbereitet (Tauchen, Springen, Schweben, Gleiten, Atmen).

Diese Kurse finden mit einem Elternteil oder einer vertrauten Begleitperson statt:

• Babyschwimmen 3-7 Monate

• Babyschwimmen 7-15 Monate

• Kleinkinderschwimmen 15Monate-3 Jahre

• Wassergewöhnung (Vorbereitung auf Schwimmkurs) 3-5 Jahre




Kurse ohne Eltern:

• Anfängerschwimmkurs 5-7 Jahre (ohne Vorkenntnisse)

• Anfängerschwimmkurs 5-7 Jahre (für Kinder mit geringen Vorkenntnissen, die aber noch kein Seepferdchen erwerben konnten)

• Anfängerschwimmkurs 7-12 Jahre

• Übungsschwimmkurs (für Kinder die gerade das Seepferdchen erworben haben und ihre Schwimmfähigkeiten weiter ausbauen und festigen wollen)




 


Nur für Mitglieder:

Regelmäßiges Vereinsschwimmtraining für Kinder

Innerhalb der Gruppen gibt es meist 4 weitere Einteilungen je nach Leistungsvermögend der KInder

• Seesterne

Kinder die erst vor kurzem das Seepferdchenabzeichen abgelegt haben.

Schwerpunkte:

Sicherheit und Ausdauer, Vertiefung und Verbesserung der Brustschwimmtechnik, Verlängerung der Schwimmdistanzen, Springen, Tauchen, Gleiten, Atmen (Brustschwimmen mit Kopf unter Wasser), Heranführen an weitere Schwimmstile (Kraul, Rücken)


• Wasserratten

Kinder die seit einiger Zeit das Seepferdchenabzeichen besitzen und regelmäßig Schwimmen. Sie sollten bereits mehrere Bahnen am Stück schwimmen können.

Alle Kinder, die in 2020 bereits in der Seepferdchengruppe waren bzw. im Sommer 2021 in der Gruppe ab 18:30 Uhr.

Schwerpunkte:

Verbesserung der Brustschwimmtechnik, Steigerung der Schwimmdistanzen, Training u. ggf. Abnahme Bronze-Abzeichen, Tauchen, Springen, Atmen (Brustschwimmen mit Kopf unter Wasser), Üben und Erlernen weiterer Schwimmstile (Kraul, Rücken)


• Seerobben

Die Kinder können bereits sicher ohne Pause mehrere Bahnen Schwimmen. Haben das Bronze-Abzeichen, oder können mit etwas Training diese Leistungen erbringen. Grundkenntnisse im Kraulschwimmen sind von Vorteil. Es kann hier aber auch erst erlernt werden.

In die Gruppe sollen vor allem Kinder, die bereits im Winter 2020 oder im Sommer 2021 im Aufbautraining waren.

Schwerpunkte:

Konditionsaufbau, Erlernen und Verbesserung neuer Schwimmtechniken (Kraul, Rückenkraul),

Steigerung des Umfangs und der Geschwindigkeiten, Koordination, Techniktraining, Tauchen, Springen, Abzeichen, erste Anfänge Rettungsschwimmen


• Leistungstraining

Die Kinder müssen bereits sicher und ausdauernd längere Distanzen schwimmen und die Schwimmstile Kraul, Brust und Rücken in der Grundform können.

Alle Kinder die bisher bereits im Leistungstraining waren.

Schwerpunkte:

Techniktraining, leistungsorientiertes Training der Ausdauer, Kraft und Koordination, Rettungsschwimmen, Tauchen, Springen, Abzeichen, Erlernen anspruchsvoller Techniken (Rollwende, Delphinschwimmen) in der Grundform


• Jugendleistungstraining

Die Kinder müssen bereits sehr sicher und ausdauernd schwimmen können und die drei Schwimmstile Kraul, Brust und Rücken technisch sauber beherrschen.

Alle Jugendlichen, die bisher bereits im Jugendleistungstraining waren.

Schwerpunkte:

Technikverbesserung aller Schwimmstile, Tempotraining, Ausdauer- und Krafttraining, Delphinschwimmen, Tauchen, Startsprung, Koordination, Rollwende, Rettungsschwimmen, leistungsorientiertes Training





Sollte trotz aller Planungen die Nachfrage das Angebot übersteigen, werden bei rechtzeitiger Anmeldung die bisherigen Teilnehmer bevorzugt. Wir führen in diesem Fall Nachrückerlisten für alle, die keinen Platz erhalten haben.

Die bisherigen Trainingsgruppen werden neu strukturiert. Näheres zur Einteilung und zu den Voraussetzungen steht bei den jeweiligen Gruppen. Die Übungsleiter werden im Nachgang dann wie bisher noch notwendige Änderungen vornehmen um möglichst homogene Gruppen zu erhalten.



Bitte tragt euch hier sehr zeitnah aber bis spätestens Montag den 27.09. ein, wenn Interesse an einem Kurs bzw. am regelmäßigen Schwimmtraining besteht. Wir werden dies dann so gut es geht bei unserer Kurs- und Gruppenplanung berücksichtigen.

Momentan haben wir noch keine genauen Trainingstage, -zeiten und Kosten. Somit ist die Anmeldung natürlich noch nicht verbindlich. Uns geht es momentan nur darum den Bedarf abzufragen. So bald alle Kurse und Trainingsgruppen feststehen, werden diese noch einmal offiziell ausgeschrieben. Dann erst ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Wir werden aber alle die sich bereits jetzt gemeldet haben vorab informieren, damit ihr euch zeitnah anmelden könnt.